Autor: Matthias Klein 23.07.2019

Wissenschaft im Zeitalter der Ideologie

„Viele Menschen glauben inzwischen eher Ideologien als rationalen Überzeugungen“, sagt unser Projektpartner Andreas Zick, Professor an der Universität Bielefeld. Er erklärt, wie die Wissenschaft darauf reagieren kann.

Wir merken, dass immer wieder kulturell für uns bedeutsame Wertvorstellungen angegriffen werden.

Studie „Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“

Die von uns geförderte Studie zeigt, dass sich das Integrationsklima in Deutschland trotz der verschärften öffentlichen Debatte seit 2014 nicht verschlechtert hat.

https://www.stiftung-mercator.de/de/publikation/factsheet-kein-rechtsruck-in-den-einstellungen-zur-gesellschaftlichen-vielfalt-in-deutschland/