Autorin: Julia Heer 21.12.2017

Über das Verhältnis zwischen Populismus und Demokratie

Das Recht ist die gemeinsame Grundlage des Vertrauens in das Wirken der Demokratie. Populisten, nicht nur in Deutschland, zweifeln diese Rolle des Rechts und der Gerichtbarkeit an. Professor Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, spricht über das Verhältnis zwischen Populismus und Demokratie.