Autorin: Julia Heer 01.06.2019

Musik erfinden

Den meisten Kindern macht es Freude, Musik nicht nur zu hören und zu spielen, sondern auch selbst zu erfinden. Ziel des kreativen Musikunterrichts ist es, Kinder zu unterstützen, ihre eigenen musikalischen Ideen zu entwickeln und diese auch selbst aufzuführen. Die Rolle der Lehrkräfte besteht darin, den Schüler*innen Aufgaben zu stellen, mittels derer sie selbständig eigene musikalische Ergebnisse erarbeiten können.

Unser Mercator Fellow Richard McNicol ist ein Pionier dieser Musikpädagogik. Wir haben an einer Schule in Bochum besucht, mit deren Schüler*innen er im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr arbeitet.

Das hat mit guten Lehrern zu tun, nicht mit musikalischen Lehrern.

Mercator Fellowship-Programme

Das Mercator Fellowship-Programm bietet seinen Stipendiat*innen den Freiraum, sich explorativ und ideenreich einem Forschungs- oder Praxisvorhaben zu widmen.

www.stiftung-mercator.de