Autor*innen: Matthias Klein, Mona Möntmann 04.02.2019

„Abschottung ist Trend in der EU“

In Europa hätten Regierungen, die in der Migrationspolitik auf nationalstaatliche Lösungen setzen, Konjunktur, sagt unser Projektpartner Prof. Dr. Hannes Schammann. Innerhalb der Staaten sei diese Politik aber umstritten. Gerade Kommunen komme hier eine besondere Bedeutung zu.

Regierungen, die versuchen, durch einen Zuwanderungsstop eine Homogenisierung der Bevölkerung zu erreichen, destabilisieren den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Das Projekt „When Mayors Make Migration Policy“ befasst sich mit dem Einfluss transnationaler Städtenetzwerke auf EU Migrationspolitik an der Universität Hildesheim.

www.uni-hildesheim.de